BGR Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Navigation ▼

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste: Berufsbild

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste (FaMI) der Fachrichtung Bibliothek arbeiten meist in Stadt- und Behördenbibliotheken sowie in Hochschulbibliotheken und größeren Firmen, die eine eigene Bibliothek unterhalten.

Zu den Tätigkeitsfelder zählen unter anderem:

  • Aufbau, Pflege und Nutzbarmachung des Bibliotheksbestandes
  • Beschaffen von Medien und Informationen für Kunden
  • Beraten, Betreuen und Informieren von Kunden
  • verwaltungstechnische und organisatorische Arbeiten

Der Arbeitsplatz eines FaMIs ist bei diesen Tätigkeiten meist in Büroräumen und den Räumlichkeiten der Bibliothek zu finden. Bei Bibliotheken mit einem Magazinbestand findet sich die/der FaMI auch oft hier zum Heraussuchen von Medien für den Bibliotheksbenutzer wieder.

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre und findet im Dualen System statt.

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) und ist keinem Berufsfeld zugeordnet.

Diese Seite:

Zum Anfang der Seite ▲ © Copyright by BGR. Alle Rechte vorbehalten.