BGR Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Navigation ▼

Feinwerkmechaniker/in: Berufsbild

Feinwerkmechaniker/innen sind u.a. für die Herstellung von Maschinen, Systemen und Anlagen, Produkten der Stanz-, Schnitt- und Umformtechnik und der Vorrichtungs- und Formenbautechnik verantwortlich, sowie deren Wartung und Instandhaltung.

Arbeiten an der DrehmaschineArbeiten an der Drehmaschine Quelle: BGR

Arbeitsbereiche der Feinwerkmechaniker/innen sind zum Beispiel Bereiche der Feinmechanik und Optik, des Maschinen- und Werkzeugbaus und in der elektrotechnischen Industrie. Ihr Arbeitsplatz befindet sich in Werkstätten und beim Kunden vor Ort.

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 1/2 Jahre.

Feinwerkmechaniker/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach der Handwerksordnung (HwO) und ist dem Berufsfeld Metalltechnik zugeordnet.

(Text teilweise entnommen der Berufsinformationen der Bundesagentur für Arbeit)

Diese Seite:

Zum Anfang der Seite ▲ © Copyright by BGR. Alle Rechte vorbehalten.