BGR Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Navigation ▼

Nachwuchskreis

Wissenschaft, Technik und Verwaltung in BGR, LBEG und LIAG

Der Nachwuchskreis Wissenschaft, Technik und Verwaltung in BGR, LBEG und LIAG, kurz "Nachwuchskreis", bildete sich 1995 auf Anregung des damaligen Präsidenten von BGR, NLfB und GGA. Das Ziel war, die neu Eingestellten und Jüngeren mit den Gegebenheiten und Persönlichkeiten in BGR, NLfB und GGA vertraut zu machen, was noch heute in regelmäßigen Veranstaltungen zu fachlichen und überfachlichen Themen wahrgenommen wird.

Die Aufgaben und Inhalte des Kreises haben sich seither fortentwickelt: Inzwischen vertritt der Kreis die spezifischen Interessen der über 100 jüngeren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter "unter 40", vermittelt Mentoren für junge Wissenschaftler/-innen, Technik- und Verwaltungsbedienstete und ist Ansprechpartner der Amtsleitung, auch bei wesentlichen amtspolitischen Fragestellungen. So lieferte die Gruppe z.B. einen Entwurf zur Reorganisation des Hauses (1997/98) und leistete wesentliche Hilfestellungen bei der Erstellung der internen Leitlinie (1999-2000). Der zunächst nur für den wissenschaftlichen Bereich gedachte Kreis öffnete sich zudem 1998 für die Bediensteten aus Technik und Verwaltung.

Der Nachwuchskreis in seiner heutigen Form

  • bietet ein Diskussionsforum für aktuelle Fragen der neu Eingestellten und Jüngeren,
  • organisiert Veranstaltungen zu fachlichen und überfachlichen Themen oder interne Führungen, z.B.

    • Analytische Kompetenz inkl. Laborführung
    • Öffentlichkeitsarbeit
    • Führungen durch Bibliothek/Sammlung/Rechenzentrum/Werkstätten...
  • leitet jährlich eine eintägige Exkursion ins nähere Umland, z.B. zum

    • Kulturdenkmal Oberharzer Wasserregal,
    • Erkundungsbergwerk und Zwischenlager Gorleben
  • vermittelt auf Wunsch Mentoren für junge Wissenschaftler/-innen, Technik- und Verwaltungsbedienstete,
  • bietet und vermittelt Ansprechpartner und Kontakte,
  • engagiert sich in Arbeitsgruppen zu allgemeinen und organisatorischen Themen,
  • trifft sich einmal im Monat zu einem Stammtisch.

Kontakt 1:

    
Hendrik Albers
Tel.: +49-(0)511-643-3263

Kontakt 2:

    
Antje Brodowski
Tel.: +49-(0)511-643-2407

Diese Seite:

Zum Anfang der Seite ▲ © Copyright by BGR. Alle Rechte vorbehalten.